> Boris Pofalla

Die falschen Orte

Boris Pofalla hat einen sehr sensiblen Debütroman über die Berliner Partyszene geschrieben. Doch aufregende Grenzerfahrungen macht der Kulturjournalist ganz woanders. Interview: Carsten Schrader >>

> Kristine Bilkau

AUF ENGSTEM TRAUM

Mit ihrem Romandebüt zeigt Kristine Bilkau, wie zerbrechlich das bürgerliche Leben ist. Was natürlich nicht jedem passt. Interview: Lasse Nehren >>

> Dave Eggers

Verpasste Chance

Mit seinem neuen Roman übt Dave Eggers Kapitalismusmuskritik und geht dabei volles Risko. Von Manuel Weißhaar >>


> Édouard Louis

Voll in die Fresse

Mit seinem Debütroman macht Édouard Louis umissverständlich klar, warum Homophobie eben doch noch ein Thema ist. Von Carsten Schrader >>

> Jan Brandt

Schrecklich amüsant

Wenn Autoren nichts mehr einfällt, schreiben sie über Lesereisen. Jan Brandt macht das in "Tod in Turin" auch. Von Carsten Schrader >>



Seite 1 2 3 ... 20 >>