Boris: Neues Album „LφVE & EvφL“ und Reissues im Sommer

Spätestens seit ihrem „New Album“ hat sich die Band von allen genretechnischen Begrenzungen freigesprochen. Boris-Puristen dürfte bereits die Tracklist des neuen Albums Lust auf mehr machen.

Boris haben sich ja allerspätestens 2011 mit der passend betitelten J-Pop Überraschung „New Album“ von jeglichen Genre-Erwartungen frei gespielt. Ursprünglich Wegbereiter der Drone-Metal Bewegung, hat sich die aus dem „New Album“ gewonnene Freiheit der Band nun auch konzeptuell manifestiert: Sie changieren seitdem immer der Nase nach zwischen Post-Rock, Stoner-Doom, Noise und Pop.

Nun haben die japanischen Genre-Virtuosen Reissues zweier ihrer klassischen Alben, „Akuma no Uta“ und „Feedbacker“, angekündigt – und dazu gleich ein neues Doppelalbum, „LφVE & EvφL“, das im August auf ihrem neuen Label Third Man Records erscheinen soll. Welchen Weg Boris auf LφVE & EvφL einschlagen werden, mag noch offen sein, aber die Trackliste sollte mit maximal zwei Tracks pro Seite vor allem Boris-Puristen Lust auf mehr machen.

Ab August sind Boris mit ihrem neuen Album und der New Yorker Industrial Band Uniform auf Tour durch Amerika und Kanada.

 

Leseempfehlungen

The Black Keys: The Black Keys: Frisch gewaschen und gebügelt

Thor Harris: „Is Adam OK?“ – Zweiter Teil der Joyful Noise Serie