Freya Ridings

Adele, Tori Amos oder Birdy? Freya Ridings!

Manchmal geht man zu einem Konzert und ist enttäuscht, weil die Musik so ganz anders klingt als auf dem Lieblingsalbum. Mit Freya Ridings kann einem das nicht passieren: Die Engländerin hat bisher nur Livealben veröffentlicht. Ihre Intensität auf der Bühne ist so mitreißend, dass keine Studioversion mithalten kann. Und dabei braucht Ridings kaum mehr als ein Klavier, um ihre Zuhörer zum Fühlen, Träumen oder gar zum Weinen zu bringen – etwa mit der herzerweichenden Ballade „Lost without you“. Kein Wunder, dass man sie schon länger mit Adele, Tori Amos und Birdy vergleicht. Doch irgendwann wurde auch für Ridings der Ruf des Studios zu laut: Im Mai erscheint ihr reguläres Debütalbum.

Termine + Tickets bei Eventim

Freya Ridings • Album

Künstler: Freya Ridings
Titel: Freya Ridings
Label: Island
VÖ: 31.05.2019

Leseempfehlungen

These New Puritans: Alles wird in Flammen stehen

Lafawndah: Ancestor Boy