Grafikdesign: Perfekt verpackt

Vom Plakat bis zur Packung Klorollen: Grafikdesigner gestalten unsere Lebenswelt seit Jugendstil-Künstler Alfons Mucha bis ins kleinste Detail. Ein (bild)gewaltiger Wälzer widmet sich nun der „Geschichte des Grafikdesigns“ , erstmal nur bis 1959 – aber unter mehr Buch würde wohl auch jeder Coffee Table zusammenbrechen.

Die Zeiten ändern sich, und mit ihnen ändert sich auch die grafische Ausdrucksweise, schließlich spiegelt das Grafikdesign durch seinen bildlichen Ideenzugriff den Geist jeder Epoche und prägt deren Außenwirkung maßgeblich. Eindrucksvoll zu sehen ist das in dem 480-Seiten-Wälzer „Geschichte des Grafikdesigns. Band 1, 1890 bis 1959“ (Taschen), in dem Jens Müller und Julius Wiedemann mehr als 2 500 wegweisende grafische Arbeiten zusammengetragen haben. Die umfassende Bilderflut wird durch Einzelbesprechungen von Meilensteinen ebenso ergänzt wie durch Porträts von 61 Kreativen wie dem bedeutenden Jugendstil-Künstler Alfons Mucha oder El Lissitzky, dem Wegbereiter des Konstruktivismus. Von den Anfängen der Plakatgestaltung über den Siegeszug der Werbung und die Raffinessen des Verpackungsdesign reicht die Zeitreise und umfasst damit das komplette grafische Spektrum unserer urbanen Lebenswelt. Band eins reicht bis zum Wirtschaftswunder, ein sich chronologisch anschließender zweiter Band ist in Arbeit. Ein zum lockeren Blättern verleitendes Coffee-Table-Buch mit elegant verstecktem Lehrbuchcharakter.

 

Grafik Design buch

Grafikdesign: Perfekt verpackt • Listening

Sebastian veröffentlicht neue Single „Run for me“. Das neue Album erscheint im Herbst.

SebastiAn: Neue Single „Run for me“

Grafikdesign: Perfekt verpackt • Weitere Beiträge

Amyl And The Sniffers veröffentlichen ihr Debüt auf Rough Trade

Arschcool: Amyl And The Sniffers

Shalosh machen Jazz, der sich dem Elitarismus verweigert. Das Album „Onwards and Upwards“ erscheint im Juni.

Shalosh: Jazz ist anders

Manu Katché tour mit seinem Album „The Scope“

Manu Katché: „Ich brauche die Zusammenarbeit mit anderen Musikern.“

Sziget Festival 2019: Erste Acts bestätigt

Das waren die fünf spannendsten Neuentdeckungen beim Le Guess Who? 2018

Denise Mina

Denise Mina: Schotten halten dicht

Minitopia Projekt öko

Minitopia: Autark ist stark!

Endstation Endstation?

Zurück zu den Wurzeln

Wes’ wunderbare Welt

Weniger ist yeah!

Leseempfehlungen

Trendsetzer: Papierlose Zukunft

Tragende Verbindung: coole Möbel von Stückwerk