Contemporary Music

Sziget Festival 2019: Erste Acts bestätigt

Auch 2019 fährt das Sziget Festival in Budapest mit großen Namen auf: Zu Ed Sheeran gesellen sich u. a. die Foo Fighters und Florence + The Machine.

Kaum ist der Winter angebrochen, wirft schon der Festivalsommer 2019 seinen Schatten voraus: Das alljährlich auf einer Donauinsel in Budapest stattfindende Sziget Festival ist eine der festen Größen der europäischen Festivallandschaft und längst zum Happening mit über 60 Schauplätzen angewachsen, das über Livemusik weit hinausgeht. Nachdem mit Ed Sheeran der vermutlich größte männliche Popstar unserer Zeit als erster Headliner bestätigt wurde, legt das Sziget nun mit 24 weiteren Acts nach: darunter Popgrößen wie Florence + The Machine, Newcomer*innen wie ALMA oder Tamino, Stadionrock von Foo Fighters bis The 1975 und aktuelle Pop-Desiderate wie Parcels, The Blaze oder Maribou State.

Alle bisherigen Bestätigungen auf einen Blick:

Ed Sheeran • Foo Fighters • Florence + The Machine • The 1975 • Twenty One Pilots • Martin Garrix • ALMA • Frank Turner & The Sleeping Souls • Richard Ashcroft • Chvrches • Parcels • Of Mice & Men • Frank Carter & The Rattlesnakes • Jungle • Catfish and The Bottlemen • Kodaline • Idles • The Blaze • Maribou State • Superorganism • Pale Waves • Boy Pablo • Gang Of Youths • Yungblud • Tamino

Das Sziget Festival 2019 findet vom 7.–13. August statt, alle Infos zum Festival gibt es auf der Homepage.

Sziget Festival 2019: Erste Acts bestätigt • Weitere Beiträge

Das waren die fünf spannendsten Neuentdeckungen beim Le Guess Who? 2018

Denise Mina

Denise Mina: Schotten halten dicht

Minitopia Projekt öko

Minitopia: Autark ist stark!

Endstation Endstation?

Zurück zu den Wurzeln

Wes’ wunderbare Welt

Weniger ist yeah!

Leseempfehlungen

Jonathan Bree: Kurzstrecke: Carstens Top 20

Julia Holter: Kurzstrecke: Michaels Top 20