„I, Tonya“: letzter Oscar-Film 2018 läuft an

Allison Janney erspielte sich den Oscar als beste Nebendarstellerin mit erbitterter Bosheit. Ihre LaVona Golden in „I, Tonya“ möchte man nicht zur Freundin haben – und zur Mutter erst recht nicht.

Sie ist nicht die Hauptdarstellerin, aber sie stiehlt allen die Show: Allison Janney spielt in „I, Tonya“ die Mutter der unglückseligen Eisprinzessin so herrlich biestig, dass sie dafür den Oscar bekam. Nun läuft der Film, der auf der wahren Geschichte der US-Eiskunstläuferin Tonya Harding  beruht, als letzter der Oscar-Gewinner 2018 in den deutschen Kinos an. Die „Eishexe“ Harding wurde 1994 lebenslang gesperrt, nachdem sie mit einem Attentat auf ihre Konkurrentin Nancy Kerrigan in Verbindung gebracht wurde, bei dem Kerrigan mit einer Eisenstange aufs Knie geschlagen wurde.

Interesse an mehr Oscar-2018-Themen? Eine Entdeckung wert war Jungschauspieler Timothée Chalamet, der ebenso wie Songwriter Sufjan Stevens zum Erfolg des sensiblen Coming-of-Age-Dramas „Call me by your Name“ beitrug. „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“  und Guillermo del Toros „Shape of Water“ und wurden ihren Favoritenrollen gerecht mit zwei und vier Auszeichungen. Das Drama „Der seidene Faden“  mit Daniel Day-Lewis gewann – wie passend, es geht schließlich um einen Schneider – den Kostüm-Oscar. Und Indie-Ikone Greta Gerwig dürfte dank fünf Nominierungen für „Lady Bird“ langsam zum Household Name werden – auch wenn sie diesmal (noch) leer ausging.

„I, Tonya“: letzter Oscar-Film 2018 läuft an • Listening

Sebastian veröffentlicht neue Single „Run for me“. Das neue Album erscheint im Herbst.

SebastiAn: Neue Single „Run for me“

„I, Tonya“: letzter Oscar-Film 2018 läuft an • Weitere Beiträge

Amyl And The Sniffers veröffentlichen ihr Debüt auf Rough Trade

Arschcool: Amyl And The Sniffers

Shalosh machen Jazz, der sich dem Elitarismus verweigert. Das Album „Onwards and Upwards“ erscheint im Juni.

Shalosh: Jazz ist anders

Manu Katché tour mit seinem Album „The Scope“

Manu Katché: „Ich brauche die Zusammenarbeit mit anderen Musikern.“

Sziget Festival 2019: Erste Acts bestätigt

Das waren die fünf spannendsten Neuentdeckungen beim Le Guess Who? 2018

Denise Mina

Denise Mina: Schotten halten dicht

Minitopia Projekt öko

Minitopia: Autark ist stark!

Endstation Endstation?

Zurück zu den Wurzeln

Wes’ wunderbare Welt

Weniger ist yeah!

Leseempfehlungen

„Ladybird“: Letzter Oscar-Film 2018 startet

„Drei Tage in Quiberon“: @realromyschneider