Contemporary Music

Langstrecke: Verenas Top 20

Von Kat Frankie bis Masayoshi Fujita: Von diesen Alben möchte Verena Reygers sich 2018 nicht trennen

2018 ist ein großartiges Musikjahr gewesen – darin ist sich die Musikredaktion einig. Uneinig ist sie sich bloß, wer das Rennen in den Top 20 macht. Weiter geht es mit Verenas 20 Lieblingsalben des Jahres:

 

1. Kat Frankie „Bad Behaviour“

2. Anna Calvi „Hunter“

3. Cat Power „Wanderer“

4. DJ Koze „Knock knock“

5. P.A. Hülsenbeck „Garden of Stone“

6. Joan As Police Woman „Damned Devotion“

7. Eleanor Friedberger „Rebound“

8. Sophie Hunger „Molecules“

9. Neko Case „Hell-On“

10. U.S. Girls „In a Poem unlimited“

11. Laura Gibson „Goners“

12. Natalie Prass „The Future and the Past“

13. Nele Needs A Holiday “Love yeah“

14. Matthew Barber „Phase of the Moon“

15. Julia Holter „Aviary“

16. Juliana Daugherty „Light“

17. Anohito „Spirit Fest“

18. DENA „If it’s written“

19. Parcels „Parcels“

20. Masayoshi Fujita „Book of Life“

Anna Calvi • Album

Künstler: Anna Calvi
Titel: Hunter
Label: Domino
VÖ: 31.08.2018

Anna Calvi • Weitere Beiträge

Ausgebrochen!

Leseempfehlungen

Lafawndah: Ancestor Boy

Nilüfer Yanya: Miss Universe