Contemporary Music

Kurzstrecke: Verenas Top 20

Von Kat Frankie bis Molly Burch: Diese 20 Songs des Jahres 2018 rotieren bei Verena Reygers ganz vorne

2018 ist ein großartiges Musikjahr gewesen – darin ist sich die Musikredaktion einig. Uneinig ist sie sich bloß, wer das Rennen in den Top 20 macht. Los geht es mit Verenas 20 besten Songs des Jahres

1. Kat Frankie „Home“

2. Childish Gambino „This is America“

3. Cat Power „Woman“

4. Neko Case „Curse of the l-5 Corridor“

5. Wye Oak „The louder I call the faster it runs“

6. DJ Koze „This is my Rock“

7. Ider „Body Love“

8. Lucy Dacus „Night Shift“

9. Anna Calvi „Hunter“

10. P.A. Hülsenbeck „Stairs of Alfama“

11. The Last Poets „Understand what black is“

12. Kat Frankie „Finite“

13. Calexico „Eyes wide awake“

14. Get Well Soon „The Horror“

15. Eleonor Friedberger „Everything“

16. Hilary Woods „Inhaler“

17. Florence And The Machine „Hunger“

18. Woods of Birnam „Isolation“

19. Clueso „Wie versprochen“

20. Molly Burch „First Flower“

Kat Frankie • Weitere Beiträge

Kat Frankie

Kat Frankie, Berlin und das schlechte Benehmen

Leseempfehlungen

Lafawndah: Ancestor Boy

Nilüfer Yanya: Miss Universe